Frischer Ingwertee mit Zitrone

Die kleine Knolle Ingwer hat es absolut in sich. Seit ich sie vor ein paar Jahren für mich entdeckt habe, setzte ich sie vielfältig in der Küche ein! Im Jogurt, als Tee oder im Smoothie. Der leicht scharfe Geschmack und die heilfördernden Eigenschaften der Knolle sind einfach spitze.

Wie wirkt Ingwer?

Die Heilwirkungen kannst du vielfältig zur Unterstützung anwenden.

  • Ingwer regt den Stoffwechsel an und entgiftet den Körper
  • Er lindert Schmerzen und ist entzündungshemmend
  • Lindert Erkältungssymptome
  • Wird als scharfes Gewürz eingesetzt
  • Hilft bei Übelkeit

Wie wird Ingwer angewendet?

Die Knolle verarbeite ich in der Regel frisch, wobei es auch Ingwer-Pulver oder speziellen Tee zu kaufen gibt.

Für einen frischen Ingwer-Tee nehme ich ca. 1-2cm der frischen Knolle und schäle sie mit so wenig Verlust wie möglich. Anschließend wird sie in dünne Scheiben geschnitten und mit 250-500ml kochendem Wasser übergossen. Der Tee wird ca. 10 Minuten ziehen gelassen. In der Zwischenzeit presse ich mir ein bisschen Saft einer frischen Zitrone aus. Diesen gebe ich zu dem Ingwertee hinzu. Je nach Lust, gebe ich noch einen Teelöffel Honig in den Tee, der besonders bei Husten zum Einsatz kommt.

Umsolänger der Ingwer in dem Tee bleibt, umso schärfer wird er mit der Zeit. Solltest du den Tee nicht direkt komplett trinken, kannst du die Ingwerscheiben vorher aus dem Tee entfernen.

Weitere Möglichkeiten den Ingwer zu verwende ist, ein Stück in einen Smoothie oder einen Obstjogurt püriert einzuarbeiten.

Viel Spaß mit der lecker-scharfen Knolle, Sina

Schreibe einen Kommentar